Männer haben nicht Mut mich anzusprechen.

 

Das ist schon ein großes Problem für einige Frauen und dazu muss man gleich schreiben, es betrifft auch attraktive und sehr feminine Frauen, die längere Zeit und nicht gerne single bleiben. Die Frauen beschreiben ihr Dilemma so: Im normalen Leben haben die Männer nur Mut mich anzusprechen, wenn sie total betrunken sind. Wieso? Sehe ich etwa so aus, dass ich sie beißen will??

Nun, man kann die Frage nicht damit beantworten, dass solche Frauen sehr anspruchsvoll sind und mit einer sehr langen Wunschliste ihre potenzielle Partnerkandidaten abschrecken. Nein, dafür ist es zu früh, denn es gab lediglich einen kurzen Blickkontakt und man hat nicht miteinander gesprochen. Doch, wie man weiß, auf die ersten 3 Sekunden kommt es. Ich habe dazu ein paar mögliche Gründe, warum es den Männer so schwerfällt, diese Frauen anzusprechen.

Der erste Grunde ist das Aussehen und zwar ein sehr attraktives Aussehen. Die Männer trauen sich einfach nicht, da die Frau so gut aussieht. Hier ist die Lösung sehr einfach: Selbst etwas Initiative übernehmen. Es reicht ein kurzer Blick und Lächeln. Kleine Signale, dass man anzusprechen ist. Oder die Frau wartet auf einen sehr selbstbewussten Mann, aber es kann länger dauern.

Der zweite Grund ist die Ausstrahlung: verschlossen, den Blickkontakt meidend. Das sind klare Zeichen dafür, dass man nicht sprechen will, auch wenn es gar nicht stimmt. So kommt es jedoch an und es ist ziemlich gleich, warum man so auf andere wirkt. Hier bietet sich schon eine online kostenlose Partnersuche als ein Ausweg aus dem Single-Dasein. Man kann zuerst chatten, simsen und mailen. Einfach einen anderen Eindruck bewusst aufbauen und zwar im selbst gewählten Tempo.

Der dritte Grund liegt schon bei den Männern: Sie denken, dass sie ohnehin einen Korb bekommen und deswegen trauen sie sich nicht, Frauen anzusprechen. Angst vor der Ablehnung. Zugegeben ist es manchmal begründet.